Eine ausführliche Anleitung zum Kauf von Alt-Münzen

31. Juli 2018

Diese Anleitung wurde ursprünglich für den Kauf von Ripple ($XRP) geschrieben, aber die gleichen Schritte können auch für den Kauf einer Alt-Münze unternommen werden.

Da die Krypto-Währungen immer mehr zum Mainstream werden, interessieren sich immer mehr Anleger für die Möglichkeiten von Münzen wie Bitcoin, Ethereum und Litecoin. Dieser Artikel soll nicht erklären, was Krypto-Währungen sind, sondern eine ausführliche Anleitung, wie man diese weniger bekannten, vor allem Ripple (XRP), Token kauft.

Als dies geschrieben wurde, hatte Ripple ($XRP) derzeit die zweitgrößte Krypto-Marktkapitalisierung hinter Bitcoin. Aber was macht Ripple so beliebt? Und warum ist es so schwer zu kaufen, wenn man kein institutioneller Investor ist? Ripple hat sich zu einem dominanten Akteur im täglichen Geschäft entwickelt und ist ein effektives Mittel zur Übertragung von Vermögenswerten mit über 75 internationalen Banken, die seine Nutzung unterstützen. Mit etwa 0,85 durchschnittlichen Transaktionen pro Sekunde (exponentiell größer als Bitcoin, Ethereum und Litecoin) und einem dezentralen Ledger zur Förderung eines kostengünstigen und sicheren Austauschs von Vermögenswerten hat es sich als unglaublich leistungsfähig erwiesen. Es ist jedoch sehr verwirrend, ein Token von XRP in die Hände zu bekommen, da es keine Unterstützung für Plattformen wie Coinbase gibt. Also, hier ist die schnellste und kostengünstigste Möglichkeit, in Ripple zu investieren, bevor es zum Mainstream wird.

Zuerst rate ich Ihnen, zuerst den Artikel vollständig durchzulesen, um ein allgemeines Gefühl des Prozesses zu erhalten, bevor Sie blind meinem (oder jedermanns) Rat folgen. Erstellen Sie ein Coinbase Konto, (benutzen Sie diesen Link, um $10 gratis Bitcoin zu erhalten), falls Sie noch keines haben. Dies wird verwendet, um Bitcoin zu kaufen/verkaufen, was wir zunächst tun müssen, bevor wir Ripple kaufen. Sobald Ihr Coinbase Konto erstellt wurde (Sie müssen möglicherweise Ihre Kontoinformationen überprüfen, um die Einzahlungslimits zu erhöhen), folgen Sie den Anweisungen in der Anwendung, um Ihr Konto aufzuladen. Sobald es eingerichtet ist, kaufen Sie jetzt die entsprechende Menge Bitcoin, die Sie in Ripple kaufen möchten. Dies sollte relativ schnell gehen und Bitcoin sollte sofort auf Ihr Konto eingezahlt werden. Achten Sie jedoch auf die Transaktionsgebühren, denn dieser Prozess soll die günstigste Möglichkeit sein, Ripple zu besitzen.

Gehen Sie nun zu GDAX, einer weiterentwickelten Schnittstelle/Börse, die den Machern von Coinbase gehört. Melden Sie sich mit den gleichen Zugangsdaten wie Ihr Coinbase Konto an, um Zugang zum GDAX zu erhalten. Obwohl es einschüchternd wirken mag, navigieren Sie einfach in die linke obere Ecke und stellen Sie sicher, dass BTC/USD ausgewählt ist. Wenn nicht, klicken und scrollen Sie, um das Krypto-Paar auszuwählen. Klicken Sie nach der Auswahl auf Einzahlung → Coinbase Account. Dadurch wird die gewünschte Menge Bitcoin sofort kostenlos in den GDAX übertragen. Wählen Sie von der Quelle aus Bitcoin Wallet, geben Sie den Betrag der zu überweisenden Bitcoin ein und zahlen Sie dann Geld ein. Wenn ein Problem mit dem Erreichen des stündlichen Einzahlungslimits auftritt, klicken Sie so lange auf Einzahlung, bis diese abgeschlossen ist. Normalerweise dauert es etwa dreimal, bis es gelingt. Dieser Schritt wird unternommen, um im nächsten Schritt die Überweisungsgebühren zu reduzieren. Coinbase als Pauschalgebühr für Wallettransfers, nicht aber der GDAX. Dies wird zu unserem Vorteil bei der Übertragung von Bitcoin an eine andere Adresse, die gegen Ripple ausgetauscht werden soll, genutzt.

Öffnen Sie dann eine neue Registerkarte und erstellen Sie ein Binance-Konto. Der Prozess ist relativ einfach und es ist keine Überprüfung erforderlich, ich empfehle jedoch die Einrichtung von Google Authenticator für die Zwei-Faktor-Authentifizierung. Binance ist ein Austausch, den wir benutzen werden, um Ripple von Bitcoin zu kaufen. Nachdem Sie Ihr Konto erstellt haben, navigieren Sie zu Fonds → Einzahlungen/Auszahlungen. Von hier aus finden Sie die Bitcoin-Reihe und klicken Sie auf Einzahlen. Es öffnet sich eine Box, in die Sie nun die zu hinterlegende Adresse kopieren können. Kopieren Sie diese Bitcoin-Adresse und navigieren Sie zurück zum GDAX. Folgen Sie den gleichen Schritten wie oben, um einzuzahlen, klicken Sie stattdessen auf Abheben. Klicken Sie auf Bitcoin Address und fügen Sie die kopierte Binance Address in Destination ein, um sicherzustellen, dass sie genau die gleiche ist wie die auf Binance. Um alle Ihre Bitcoin zu überweisen, klicken Sie auf Max neben Betrag und dann auf Geld abheben. Wenn erneut ein Problem auftritt, wie z. B. das Erreichen des maximalen Abhebungslimits, klicken Sie auf Abheben, bis es erfolgreich ist.

Normalerweise dauert es ein paar Stunden, bis dieser Schritt auf Ihrem Binance-Konto erscheint, aber sobald er erscheint, können Sie Ihre Einzahlung unter Fonds → History verfolgen. Der Rest des Prozesses findet auf Binance statt.

Ein weiterer Schritt zum eigenen Ripple!
Gehen Sie bei Binance auf Exchange -> Basic. Klicken Sie hier rechts neben Favoriten auf BTC und wählen Sie XRP/BTC. Dies ist die Umstellung auf Ripple von Bitcoin. Nach der Auswahl scrollen Sie nach unten zu Limit Order und verwenden Sie diese Schnittstelle, um eine Order mit der hinterlegten Bitcoin zu platzieren, und klicken Sie auf Kaufen. Die Transaktion sollte nun in Ihren Fonds erscheinen!