Preis und Volumen von Bitcoin Code

26. August 2018

Aus Anlegersicht ist dieses Argument nicht so wichtig. Preis und Volumen sind am wichtigsten. Aber wenn Sie an diese Technologie und ihre Vorteile im Kern glauben, dann werden Sie sehen, wie die Belohnungen besser verteilt werden können, wenn sie gleichmäßig an alle Teilnehmer verteilt werden. Wenn ein Netzwerk ungleiche Konsensregeln bezüglich der Verteilung von Belohnungen hat, dann erscheint es nicht logisch, dass alle beteiligten Agenten die gleiche Wahrscheinlichkeit haben, das gleiche Maß an Macht im Netzwerk zu erreichen.

Um eine effektivere Verteilung des Geldes zu erreichen, ist ein erster Vorschlag, einen Belohnungsmechanismus zu finden, der den anfänglichen Teilnehmern mehr geben kann, aber gleichzeitig auch Belohnungen ausgleicht, so dass Menschen, die zu spät ins Netzwerk kommen, immer noch einen Anreiz haben, sich anzuschließen. Das heißt, wenn ein Anreizmechanismus aufgebaut werden kann, bei dem späte Teilnehmer einen zusätzlichen Anreiz haben, sich zu beteiligen, kann er dem gesamten Netzwerk helfen, zu wachsen. Wenn es uns weniger darum geht, die Belohnungen von Nutzern, die bereits im Netzwerk sind, zu schützen, dann sehe ich Anreize, die wie folgt funktionieren:

Die Anreize werden auf die ersten Netzwerkbenutzer verteilt;

Die Anreize werden optimiert, um mehr Nutzer anzuziehen, so dass die neuen Nutzer eine bessere Auszahlung erhalten als ältere Nutzer.
Ältere Netznutzer brauchen keine Pflege, weil ihr Anreiz mit ihrem Einsatz verbunden ist. Je höher der Einsatz, desto höher der Anreiz zu bleiben.
Ich sehe bereits einige Schwächen in der obigen Logik, wie (a) das Nichtschützen von Belohnungen für First-Mover könnte einen negativen Netzwerkeffekt haben; oder (b) die Währungsstabilität würde in gewissem Sinne beeinträchtigt, der Anreiz für die Inhaber wäre, ständig zu verkaufen. Aber wenn diese Probleme gelöst wären, wer weiß?-

Mehr als eine einzige Partei von Einzelpersonen zu vertrauen, um im Namen der Mehrheit zu entscheiden, kann eine bessere Lösung sein, als wir denken. Bedenken Sie Folgendes: In der Bitcoin-Gemeinschaft dauert es lange, bis sich die Konsensregeln ändern, denn diese zu ändern bedeutet, das Protokoll zu ändern (wie es bei jedem demokratischen System, jeder Bürokratie oder Zeitverschwendung der Fall ist, wird sehr geschätzt). Konsens bedeutet einfach, dass immer dann, wenn Entwickler den Code aktualisieren (über eine Soft- oder Hard-Fork), die Bergleute die neuen Regeln befolgen, indem sie den Zustand ihres Netzwerks aktualisieren, um der neu aktualisierten Version der Blockkette zu entsprechen. Ist es nicht zu erwarten, dass große Änderungen viel Überlegung und Tests erfordern, bevor sie umgesetzt werden? Die wahre demokratische Abstimmung findet statt, wenn es eine Veränderung gibt, der ein großer Teil der Gemeinschaft nicht voll und ganz zustimmt; sie führt zu einer Trennung des Buches und es entsteht eine neue Münze.

Bitcoin Code und die Fehler

Auch hier handelt es sich nicht um einen Fehler, sondern um ein Feature. Wenn die oben genannten Gründe nicht ausreichen, um Sie von der Dezentralität von bitcoin zu überzeugen, dann bestimmen die Anwender am Ende, wie die Funktionen implementiert werden, denn sie haben die Macht zu entscheiden, welche Version von bitcoin sie bevorzugen. Stellen Sie sich vor, Sie wären bei jedem Update von Facebook nicht gezwungen gewesen, die neue Version zu verwenden. Stattdessen würde es mehrere Versionen von Facebook gleichzeitig geben, mit den gleichen Informationen bis Bitcoin Code zum Breakpoint: wenn sich die Facebook 2.0-Datenbank von Facebook 1.0 löst und so weiter. In diesem Fall kann Facebook entscheiden, welche Version jeder von uns verwendet. Das Gleiche passiert nicht mit dezentraler Kryptowährung, denn wenn Sie eine andere Version der Blockkette bevorzugen, dann verwenden Sie diese Version auf jeden Fall! Wenn Sie Ihre bitcoin-Gelder in eine andere Version des bitcoin-Netzwerks (wie BitcoinCash oder BitcoinGold) verschieben, dann haben Sie sich für eine andere Version des Blockchain-Protokolls, bitcoin, entschieden. Glückwunsch, das ist Wahlfreiheit vom Feinsten. Im Moment kann jeder mit einigen Programmierkenntnissen seine eigene Version davon erstellen, wie Geld sein sollte. Ich weiß wirklich nicht, wie es besser werden kann!

Natürlich kann absolute Freiheit dem System schaden. Wenn wir als globale Gemeinschaft keinen Konsens über einen gemeinsamen Rahmen für Münzen erzielen, die von den meisten Menschen und Unternehmen verwendet und akzeptiert werden, dann wird keiner von ihnen einen Wert haben. Wenn eine neue Bitcoin-Version erscheint, nimmt sie einen Teil der Infrastruktur mit. Das heißt, Bitmünze wird schwächer. Aber das ist es, was mit der Dezentralisierung passiert, richtig?

Die Leistung verschiebt sich von der Mitte zu den Rändern. Für die Kryptowährung bedeutet das, dass es auf lange Sicht keine einzige Münze geben wird, um sie alle zu beherrschen. Wenn die meisten Dinge im Leben zweischneidige Schwerter sind, warum sollte die Dezentralisierung anders sein?

„Sie sagen, dass Bitcoin weiterhin seine Marktbeherrschung verlieren wird, oder?“
Das ist seit anderen Krypto-Währungen geschehen, aber um ganz ehrlich zu sein, das ist nicht wirklich die wichtige Frage. Als bitcoin geschaffen wurde, war sein Zweck, als Geld verwendet zu werden, aber wenn wir sehr begrenzte Möglichkeiten haben, darauf zuzugreifen, wie z.B. Bitcoin zu kaufen oder abzubauen, dann wird es ein Problem sein, es gleichmäßiger zu verteilen.

Wie könnten wir dieses Rätsel lösen?